aktuelle Bildergalerie


Jahreshauptversammlung 2024

Am Samstag, den 20.01.2024 fand die JHV der LandFauen zum ersten Mal in den Räumlichkeiten unserer Feuerwehr statt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für diese Möglichkeit. Für die 46 teilnehmenden LandFrauen war der Raum genau richtig. Um 10 Uhr begrüßte die 1.Vorsitzende Melanie Sinning die Anwesenden recht herzlich. Vor allem die vier neuen LandFrauen, die mit einem kleinen Willkommenstütchen überrascht wurden. Anstelle des traditionellen Frühstücksbüffet gab es dieses Jahr sehr leckere kalte Platten von Schlachterei Greve. Anschließend begann der offizielle Teil der JHV. Ute Delewski verabschiedet sich nach 8 Jahren als Kassenwartin aus der Vorstandsarbeit. Ute hat die Kasse immer vorbildlich und sehr gewissenhaft geführt. Ein ganz großes Dankeschön für diese tolle Arbeit. Carola Tiedemann konnte für den Posten der Kassenwartin gewonnen werden. Carola ist letztes Jahr dem Verein erst beigetreten und als Beisitzerin auch gleich im Vorstand aktiv geworden. Vielen Dank für diesen tollen Einsatz. Den freigewordenen Platz als Beisitzerin übernimmt Irmtraut Klingbeil. Wir freuen uns auf eine tolle gemeinsame Zusammenarbeit. Neue Kassenprüferin wird Siglinde Hansen.

Im Spendenschwein sind 2023 knapp über 600 € zusammengekommen. Ein riesiges Dankeschön an alle LandFrauen. Nach einer Abstimmung wurde entschieden das Spendengeld aufzuteilen. 300€ gehen an den die Kinder/Jugendarbeit der Kirche zu Händen Antje Lorenzen und 300€ gehen an den Förderverein der Schule.

Als nächstes stellt Melanie unsere neue LandFrauen-Biene vor. Sie wurde von unsere künstlerisch hoch begabten LandFrau Regina Miethke gemalt. Die wunderschöne Biene ziert bereits unseren aktuellen Programmflyer.

Anschließend wurde dann auch gleich das Programm für das 1. Halbjahr vorgestellt. Ein besonderes Highlight wird wohl die dreitägige Busfahrt Anfang Mai nach Köln mit Musicalbesuch werden.

Als letztes wurde darüber abgestimmt ob der Vorstand sich ein eigenes Notebook für die Kassenführung anschaffen darf. Es wurde einstimmig dafür gestimmt.

Der Vorstand bedankt sich für das Vertrauen und freut sich auf ein tolles LandFrauenjahr 2024.